zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Vom Wartberg auf die Waldheide

Dieser schöne, mittelschwere und ca. 18,8 Kilometer lange Rundwanderweg führt Sie durch Weinberge, Teile des Stadtwaldes über den Paradiesweg auf die Waldheide und wieder zurück zum Ausgangspunkt am Jägerhaus.
Beim ersten Zwischenziel, dem Wartberg, welchen Sie über Teile des Wein Panorama Weges erreichen, bietet sich Ihnen die Möglichkeit den ca. 22 Meter hohen Wartbergturm zu erklimmen und von dort den atemberaubenden Rundblick über Heilbronn, seine Weinberge und den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald zu genießen.
Anschließend wandern Sie durch den Stadtwald Heilbronns auf die Waldheide. Die Waldheide war einst ein Militärgelände, welches heute renaturiert ist und Schafherden blütenreiche Weiden bietet. Genießen auch Sie dort, bis in den Spätsommer hinein, das Blütenmeer und erkunden Sie die Überbleibsel aus der Militärzeit.
Zurück zum Jägerhaus, dem Ausgangspunkt dieser Wanderung, geht es durch einen Hohlweg, vorbei an der berühmten und idyllisch mitten im Wald gelegenen Köpferbrunnenanlage.
 

Adresse Parkplatz:

Wanderparkplatz am Jägerhaus
Jägerhaus 1, 74074 Heilbronn

Route (Zeichen):

nicht durchgehend beschildert, wechselnde Wegemarkierungen des Albvereins

Weitere Infos und Karten

Weitere Informationen sowie Karten finden sie auf der Seite des Heilbronnerlands.