zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Aktionswoche Elektromobilität

16. bis 22. September 2019

Auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 dreht sich in der Woche vom Montag, 16. September, bis Sonntag, 22. September, am Stand des Vereins Elektromobilität Heilbronn-Franken e.V. unweit der Sparkassenbühne alles um das Zukunftsthema Elektromobilität. Neben der Vorstellung eines neuen Car-Sharing-Angebots ausschließlich mit Elektroautos und einer Übersicht über die in der Region bereits installierten Ladestationen für Elektrofahrzeuge, gibt es eine Vielzahl weiterer Informationen rund um das Thema E-Mobilität. Der regionale Energieversorger ZEAG Energie AG wird sich präsentieren, zudem werden Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Fahrzeugtechnik/Kraftfahrzeuge vorgestellt. Veranstalter der Aktionswoche ist der Verein Elektromobilität Heilbronn-Franken e.V., der hierbei maßgeblich vom Automobilunternehmen und BUGA-Premiumpartner Audi unterstützt wird. Die AUDI AG präsentiert den gesamten BUGA-Zeitraum über auf ihrer Ausstellungsfläche - ebenfalls in direkter Nachbarschaft zur Sparkassenbühne - ihre nachhaltigen Antriebs- und Mobilitätskonzepte.

Eines der Highlights der Aktionswoche ist die Präsentation des Audi e-tron Vision Gran Turismo. Die vollelektrische Fahrzeugstudie wurde ursprünglich für das Videospiel "Gran Turismo" entworfen und anschließend in nur elf Monaten von den Mitarbeitern im Audi- Vorseriencenter gefertigt. Dieses Unikat wird von Montag, den 16. September 2019, bis Mittwoch, 18. September 2019, auf der BUGA Heilbronn 2019 zu sehen sein.

Am 18.September findet ab 14.30 Uhr auch die zentrale Vortragsveranstaltung auf der Sparkassenbühne statt, in der nicht nur fachliche Informationen zu Elektromobilität und Wasserstoff vermittelt werden, sondern auch anschaulich aus dem Alltag mit einem Elektrofahrzeug berichtet wird. Ab ca. 16 Uhr machen dann rund 50 Teilnehmer der WAVE Trophy, der weltgrößten Rallye für Elektrofahrzeuge, Zwischenstopp bei ihrer Deutschlandfahrt auf der BUGA Heilbronn 2019 und präsentieren ihre Fahrzeuge rund um die Sparkassenbühne und entlang des Fruchtschuppens.

Eine Key Note von Ministerialdirektor Prof. (apl.) Dr. Uwe Lahl aus dem Verkehrsministerium Baden-Württemberg ab 17:35 Uhr auf der Sparkassenbühne wirft dann einen Blick aus Landessicht auf die verschiedenen Antriebsformen der Mobilität der Zukunft. Um 18.10 Uhr folgt eine Podiumsdiskussion, an der neben Ministerialdirektor Prof. (apl.) Dr. Uwe Lahl auch Jürgen Jablonski von der AUDI AG, Louis Palmer, Tour Director der Wave Trophy, Thomas Peter Müller, Vorstand des Vereins Elektromobilität Heilbronn-Franken e.V., Prof. Dr. Dr. h.c. Harald Unkelbach, Präsident der IHK Heilbronn-Franken, und Ulrich Bopp, Präsident der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, teilnehmen werden.

Als weiterer Höhepunkt dieses Tages ist dann ab ca. 21 Uhr eine Fahrt der Wave- Elektroautos durch die Heilbronner Innenstadt geplant. Start- und Endpunkt dieses „Electric Night Ride“ wird jeweils der Zukunftspark Wohlgelegen sein. Beim Electric Night Ride wie auch bei der Einfahrt der Wave-Fahrzeuge auf das BUGA-Gelände soll der Audi e-tron Vision GT als Führungsfahrzeug das Teilnehmerfeld anführen. Am Steuer sitzt der mehrmalige Le Mans Sieger und Audi-Werksrennfahrer Rinaldo "Dindo" Capello. Der Rennfahrer ist außerdem am Mittwoch, den 18.09.2019, beim e-tron Vision GT anzutreffen und steht gerne für Fragen zum Auto und für Autogrammwünsche zur Verfügung. Zudem informieren Mitglieder des Vereins Elektromobilität Heilbronn-Franken während der gesamten Aktionswoche über Inhalte, Ziele und Vorteile einer Vereinsmitgliedschaft.

Weitere Informationen zum Audi-Auftritt auf der BUGA Heilbronn 2019:

Im Mittelpunkt stehen aktuelle und künftige Technologien und Mobilitätskonzepte wie der Audi e-tron, der e-tron Scooter und die Brennstoffzellentechnologie. Audi hat zudem eine etron- Flotte auf der BUGA Heilbronn 2019, die für jedermann kurzfristig über Audi on demand buchbar und erlebbar ist. Buchungen sind für kurze Probefahrten bis hin zu mehrwöchigen Ausfahrten möglich.

Weitere Informationen zum Verein Elektromobilität Heilbronn-Franken e.V.:

Mit der Gründung am 1. Februar 2017 hat sich der Verein das Ziel gesetzt, neue nachhaltige Mobilität – und das vor allem in Form von Elektromobilität – in der Region Heilbronn-Franken voranzutreiben – eine der spannendsten Herausforderungen der Stadtentwicklung überhaupt. Der Verein möchte einen Beitrag leisten, um Heilbronn und die Region zu einem Ort zu machen, in dem Elektromobilität bereits heute erlebbar ist. Gründungsmitglieder: Stadt Heilbronn, Landkreis Heilbronn, ZEAG Energie AG, Netzgesellschaft Heilbronn-Franken, Hochschule Heilbronn, IHK Heilbronn-Franken, Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Stadtsiedlung Heilbronn GmbH.

(Pressemitteilung Verein Elektromobilität Heilbronn-Franken e. V.)