zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Staufenbergschule

Das Schulkonzept
Leistung, Respekt und Verantwortung sind Werte, die an der Staufenbergschule gelebt werden. Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft gehen respektvoll miteinander um; das bedeutet: Höflichkeit kann nicht nur in der Wortwahl, sondern auch im Verhalten und im Umgangston gepflegt werden. Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler sollen sich mit Einfühlungsvermögen und Empathie begegnen und Rücksichtnahme üben.

Schulprofil
Die Staufenbergschule ist eine Grundschule mit Bewegungsprofil und nimmt am Projekt LemaS (Leistung macht Schule) teil. Sie ist Standort der Hector Kinderakademie. Die Staufenbergschule ist eine Ganztagsschule in Wahlform. Die Unterrichtszeiten für Ganztagskinder sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 7:45 bis 15:45 Uhr. Mittwoch und Freitag von 7:45 bis 12:15 Uhr. Die Unterrichtszeiten für Halbtagskinder sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 7:45 bis 12:10 Uhr. Mittwoch und Freitag von 7:45 bis 12:15 Uhr.

Größe
Die Staufenbergschule ist eine 4-zügige Grundschule mit 25 Lehrerinnen und Lehrern sowie 340 Schülerinnen und Schülern, einer Schulsozialarbeiterin und einem Schulpsychologen mit Sprechstunde an der Schule.

Das zeichnet die Schule aus
Ein Schwerpunkt der Schularbeit liegt auf der Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler. Leistung ist individuell und kann zu verschiedenen Ergebnissen führen, wie es auch im Bildungsplan gefordert wird. Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern der Staufenbergschule befinden sich in einem steten Austausch, wie Leistungsmessung gerecht vollzogen werden kann.

Ganztagsangebot
In der Mittagspause können die Kinder in der Mensa ein warmes Essen zu sich nehmen oder ihr mitgebrachtes Vesper essen. Die Kinder dürfen auch nach Hause gehen. Das Mittagessen ist kostenpflichtig, mit BuTNachweis ist es kostenfrei. Die Schule bietet kommunale Ganztagsangebote außerhalb der Unterrichtszeiten, für Ganztagskinder täglich von 7 bis 17:30 Uhr; für Halbtagskinder täglich von 7 bis 14:15 Uhr. Kosten: 1,00 € pro Stunde. Mit BuT-Nachweis ist die Teilnahme kostenfrei. Die Teilnahme am Ferienangebot für alle Schülerinnen und Schüler möglich.