zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Kultur im Klinikum

In der Reihe „Kultur im Klinikum“ wechseln sich Konzerte mit Kleinkunst und Theater, Tanz- und Literaturveranstaltungen ab. In der Regel finden die Veranstaltungen einmal im Monat dienstags um 18.30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Franziska-Schwarz-Hörsaal im SLK-Klinikum am Gesundbrunnen. In erster Linie sind Patientinnen und Patienten des Klinikums sowie Besucher und Mitarbeiter angesprochen. Herzlich willkommen sind aber auch Gäste aus der Stadt und der Region.

Die Reihe „Kultur im Klinikum“ wurde im Jahr 2000 auf Initiative von Roswitha Löffler ins Leben gerufen. Seit 2002 ergänzt eine Bildergalerie mit künstlerischen Arbeiten die Veranstaltungsreihe. Seit Sommer 2019 plant und organisiert die SLK-Kliniken Heilbronn GmbH in Kooperation mit der Volkshochschule Heilbronn und dem Schul-, Kultur- und Sportamt der Stadt Heilbronn die Reihe. 

Die Programme sind in hohem Maße von ehrenamtlichem Engagement getragen. Die örtlichen Vereine und Kunstschaffenden sind regelmäßig in den Programmen vertreten. Nicht selten stammen die Akteure aus dem eigenen Haus. So überraschen häufig Ärzte, Pflegepersonal und dankbare Patienten mit musikalischen oder künstlerischen Talenten.