Internationales Low & No-Budget-Kurzfilmfestival

Dieses internationale Kurzfilmfestival fand 2004 erstmals und 2005 unter dem Titel „Ohne Kohle“ in Wien statt. Als „film-sharing“-Video Filmfestival kam es 2006 nach Weimar unter dem Motto „Geld spielt keine Rolle“ und wurde von der Fakultät Medien der Bauhaus-Universität veranstaltet. Jährlich werden nach Ausschreibung etwa 1000 Filmproduktionen eingereicht.

Seit 2007 hat sich das Kurzfilmfestival in Heilbronn etabliert. Veranstaltungsort für die Open Screenings (Öffentliche Sichtungen) war bis 2009 das LOFT 16/1, seit 2010 werden sie jeweils im April und Mai im complex 23, Salzstr. 23, www.complex23.de, durchgeführt. Das Kurzfilmfestival als Open-Air-Veranstaltung findet im Heilbronner Club Mobilat, www.mobilat-club.de, statt. Bei den Open Screenings kann das Publikum anhand von roten Karten abstimmen, welche der ausgewählten internationalen Kurzfilme ins Festivalprogramm kommen und welche Filme herausfallen.

Kurzfilmfestival im Mobilat 2016
Kurzfilmfestival im Mobilat 2016
Kurzfilmfestival im Mobilat 2014
Kurzfilmfestival im Mobilat 2014
 
Seite drucken