zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Grundschule Horkheim

Das Schulkonzept
Nach dem Motto "Ich-Du-Wir gemeinsam" will die Schule mit allen am Schulleben Beteiligten gemeinsam ein harmonisches und offenes Miteinander praktizieren. Dabei ist es der Schule wichtig, eine entspannte Lernatmosphäre in den Vordergrund zu stellen. Es ist ihr ein großes Anliegen, die Kinder in ihrer Individualität zu stärken und sie zur Teilhabe sowie zur aktiven Teilnahme an gesellschaftlichen Kulturbereichen zu befähigen.

Schulprofil
Die Grundschule Horkheim ist eine Grundschule mit einem musischkulturellen Profil. Sie ist eine offene Ganztagsschule (= Wahlform). Die Unterrichtszeiten für Ganztagskinder sind Montag, Dienstag, Mittwoch und/oder Donnerstag von 7:45 bis 14:45 Uhr; Freitag von 7:45 bis 12:10 Uhr. Die Unterrichtszeiten für Halbtagskinder sind Montag bis Freitag von 7:45 bis 12:10 Uhr. Eventuell einmal wöchentlich gibt es Nachmittagsunterricht.

Größe
Die Grundschule Horkheim ist eine 2-zügige Grundschule mit 13 Lehrerinnen und Lehrern sowie 170 Schülerinnen und Schülern.

Das zeichnet die Schule aus
Offene Angebote des Kollegiums sowie einzelner Jugendbegleiter und Jugendbegleiterinnen sind Bindeglieder zum Unterricht. Der Schulchor („Schozachfrösche“), die Theater-AG und das Orchester spiegeln die starke Schulgemeinschaft wider und sind zugleich kulturelle Botschafter innerhalb und außerhalb der Schule. Die Schule kooperiert mit vielen außerschulischen Partnern und ist aktiv am Horkheimer Gemeindeleben beteiligt.

Ganztagsangebot
In der Mittagspause können die Kinder in der Mensa ein warmes Essen zu sich nehmen oder ihr mitgebrachtes Vesper essen. Die Kinder dürfen auch nach Hause gehen. Das Mittagessen ist kostenpflichtig, mit BuTNachweis ist es kostenfrei. Die Schule bietet kommunale Ganztagsangebote außerhalb der Unterrichtszeiten, für Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule täglich von 7:30 bis 16:30 Uhr; für Schülerinnen und Schüler der Halbtagsschule täglich von 7:30 bis 14 Uhr. Anschließend bietet die Schule bedarfsorientierte Betreuung und AGs, täglich von 14 bis 16:30 Uhr. Kosten: 1,00 € pro Stunde. Mit BuT-Nachweis ist die Teilnahme kostenfrei. Die Teilnahme am Ferienangebot ist für alle Schülerinnen und Schüler möglich.