Kontrastansicht zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Digitalisierung

Fundamental und mit rasanter Geschwindigkeit verändert der digitale Wandel unsere Art zu leben und zu arbeiten. Heilbronn gestaltet den Wandel aktiv mit und eröffnet damit optimale Zukunftschancen. Denn die Digitalisierung hat in fast allen Lebensbereichen an Bedeutung gewonnen und ist einer der wichtigsten Megatrends und Treiber unserer Zeit.

Unser Leitgedanke ist es, durch den Einsatz digitaler Technologien den größtmöglichen Nutzen für die Menschen zu schaffen. In diesem Sinne hat der Heilbronner Gemeinderat im März 2019 mit der Digitalisierungsstrategie "Digitale Stadt Heilbronn 2030" eine wichtige Weichenstellung verabschiedet. Sie greift die Leitlinien der Stadtkonzeption Heilbronn 2030 auf, setzt bis zum Jahr 2030 den Rahmen für die Digitalisierung in der Verwaltung und sendet weit darüber hinaus wichtige Impulse für eine positive Stadtentwicklung.

Heilbronn wird also in großen Schritten zur "Smart City". Dazu nutzen wir in Heilbronn digitale Technologien, wie die künstliche Intelligenz, eine intelligente Infrastruktur und innovative Konzepte und vernetzen uns mit anderen deutschen und internationalen Großstädten um Heilbronns Zukunftsfähigkeit im digitalen Zeitalter zu sichern. Und auch die Digitalisierung der Verwaltungsleistungen spielt dabei eine wichtige Rolle, die Rede ist hier von eGovernment. Im Rahmen unserer Digitalstrategie bildet eine digitale Verwaltung, verbunden mit einer soliden Infrastruktur, das Fundament allen weiteren Handelns.

Digitalisierung betrifft uns alle. Deshalb arbeiten die verschiedenen Organisationseinheiten bei der Umsetzung ihrer Projekte nicht nur eng mit dem Digitalisierungsbeauftragten, der die Strategieentwicklung begleitet hat, zusammen sondern binden auch eine Vielzahl an Partnerinnen und Partnern sowie Unterstützerinnen und Unterstützern ein.

Weitere Themen