zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
2

Gesamtelternbeirat Heilbronn (GEB)

Die Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Elternbeiräte – oder von den Elternbeiräten gewählte Delegierte – aller Schulen der Stadt Heilbronn bilden den Gesamtelternbeirat (GEB). Er ist nach dem Schulgesetz für alle über den Bereich einer Schule hinausgehenden Angelegenheiten zuständig.

Nach der Elternbeiratsverordnung des Landes Baden-Württemberg obliegt es ihm:

  • die Fragen zu beraten, die alle Eltern an öffentlichen Schulen desselben Schulträgers berühren,
  • zum Verständnis der Eltern für die Entwicklung des örtlichen Schulwesens sowie für Fragen der Erziehung beizutragen,
  • Anregungen und Wünsche einzelner Vertreter der Eltern, soweit sie von allgemeiner Bedeutung sind, im Bildungsbeirat zu unterstützen,
  • Vorschläge, Anregungen und Empfehlungen an den Schulträger und an die Schulaufsichtsbehörde zu richten,
  • bei der Festlegung der beweglichen Ferientage gemäß § 3 Abs. 3 der Ferienverordnung mitzuwirken.

Bei konkreten Anliegen zu einer Schule ist zunächst der Elternbeirat der jeweiligen Schule zuständig.

Die Amtszeit des GEB-Vorstands Heilbronn beträgt ein Schuljahr. Nach Ablauf eines Schuljahres ist er kommissarisch bis zu einer Neuwahl im Amt.

Die Mitglieder des GEB-Vorstands im Schuljahr 2020/21 sind:

  • Vorsitzender: Christoph Eberlein, Theodor-Heuss-Gymnasium
  • Stellvertretender Vorsitzende: Jens Keuerleber, BS Wilhelm-Maybach-Schule
  • Schriftführer: Ahmet Inci, GWHRS Rosenauschule
  • AK Gymnasien: Ursula Nöckler, Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium
  • AK Sekundarstufe: Steffen Kircher, Mörike-Realschule
  • AK Grund- und Sonderschulen: Gina Nagel, GS Alt-Böckingen