Kontrastansicht zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Sportboxen

Zwei Sportboxen im Heilbronner Stadtgebiet laden zu Bewegung und Spiel im Freien ein. Die Boxen sind randvoll mit Trainings-, Spiel- und Sportgeräten, die kostenlos genutzt werden können. Lediglich eine einmalige Registrierungsgebühr von 50 Cent wird fällig. Aufgestellt sind die Boxen im Heilbronner Wertwiesenpark in der Nähe des Kiosks und zunächst in der Sommerzone in der Turmstraße. Beschafft wurden sie gemeinsam vom Schul-, Kultur- und Sportamt der Stadt Heilbronn, der Dieter Schwarz Stiftung und der DHBW Heilbronn.

„Wir wollen mit den Sportboxen die Lust auf Spiel, Sport und Bewegung in unserer Stadt weiter fördern. Individuelles Sporttreiben entspricht zunehmend den Bedürfnissen, deshalb freuen wir uns sehr, das bestehende Sportangebot mit zwei Sportboxen weiterentwickeln zu können“, sagt Sportbürgermeisterin Agnes Christner.

Wie kann man die Boxen nutzen?

Zur Nutzung der Boxen ist es notwendig, die App „SportBox – app and move“ herunterzuladen und sich zu registrieren. Hierbei wird einmalig eine Gebühr von 50 Cent für die Überprüfung der Daten fällig. Dann lassen sich Trainingszeiten vorab oder spontan kostenlos buchen und die Geräte aus den Boxen entnehmen.

Wer steckt hinter dem Projekt?

„Uns als Stiftung ist es besonders wichtig, ein ganzheitliches Angebot für die Studierenden rund um den Bildungscampus zur Verfügung zu stellen. Die Sportboxen sind dazu eine ideale Ergänzung“, erläutert Julia Väth, Pressesprecherin der Dieter Schwarz Stiftung.

Der Studiengang BWL-Dienstleistungsmanagement mit dem Schwerpunkt Sportmanagement der DHBW Heilbronn übernimmt unter Leitung von Professor Dirk Schwarzer eine Patenschaft für die Sportboxen und wird die Erfahrungen damit auch wissenschaftlich begleiten.

„Die Sportboxen sind eine wertvolle Ergänzung zum kommunalen Sportangebot. Das wissenschaftliche Erkenntnisinteresse liegt in der Bewegungsförderung im öffentlichen Raum, unterstützt durch digitale Zugänge – ein sehr spannendes Feld“, sagt Professor Schwarzer.

Fragen zur Nutzung oder sonstige Rückmeldungen zu den Sportboxen nimmt die Sportabteilung des Schul-, Kultur- und Sportamtes der Stadt Heilbronn per E-Mail an sportveranstaltungen@heilbronn.de oder telefonisch unter 07131 56-2769 entgegen.