Württembergische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie

Die Württembergische Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie e.V. (VWA) ist bereits seit fast 90 Jahren  in der beruflichen Erwachsenenbildung tätig. Neben dem Hauptsitz in Stuttgart unterhält sie an den Studienorten Heidenheim, Heilbronn, Ravensburg, Tübingen und Ulm Zweigakademien. Leiter der Heilbronn Zweigakademie ist Oberbürgermeister Harry Mergel, die VWA Geschäftsstelle hat ihren Sitz im Rathaus.

In berufsbegleitenden Studiengängen und Seminaren vermittelt die VWA Fach- und Führungskräften aus Wirtschaft und Verwaltung die für eine erfolgreiche Berufstätigkeit notwendige Handlungskompetenz. Die Abschlüsse qualifizieren für anspruchsvolle Fachaufgaben und die Übernahme von Führungspositionen. Darüber hinaus werden in Heilbronn die Seminarreihen sowie Seminare für die öffentliche Verwaltung angeboten.

Berufsbegleitendes, wirtschaftswissenschaftliches Studium in drei Stufen:

  • Wirtschaftsfachwirt/in (VWA) – nach 4 Semestern
  • Betriebswirt/in (VWA) – nach insgesamt 6 Semestern
  • Bachelor of Art (B.A.) – nach insgesamt 8 Semestern

Zielgruppe: Kaufleute, Kaufmännische Fachwirte, Hochschulabsolventen, Techniker und Meister

Hinweise:

  • Studium auch ohne Abitur möglich
  • Mit Hochschulreife ausbildungsbegleitendes Studium möglich
  • Fachrichtung Wirtschaftspsychologie wählbar
  • Fachrichtung Technik wählbar

Seminarreihen / Kontaktstudium:

  • Controlling
  • Finanzwirtschaft, Rechnungslegung, Steuern
  • Strategiemanagement

Zielgruppe: Weiterbildungs- und Hochschulabsolventen, Praktiker mit vergleichbarem Kenntnisstand

Seminare für Öffentliche Verwaltung:

  • Fachübergreifende Themen
  • Fachbezogene Themen
 
Seite drucken