zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Trappenseeschloss

Inmitten des Trappensees steht das Schlösschen, das 1764 für einen holländischen Admiral erbaut wurde und bis 2017 lange als internationales Kunstauktionshaus diente. Benannt ist das Trappenseeschlösschen nach einem der Vorbesitzer des Geländes, dem Kaufmann und Schultheißen Johann Bernhard von Trapp. Das Schloss wird voraussichtlich ab Ende 2019 für die Öffentlichkeit zugänglich sein und u.a. das Literaturhaus Heilbronn mit dem Kleist-Archiv Sembdner als Anker beherbergen.

zum Stadtplan