Kontrastansicht zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Host Town Special Olympics 2023

 

Diese Seite ist in Leichter Sprache

Im Sommer 2023 finden in Berlin die Special Olympics World Games statt.

Special Olympics ist der Name für eine sehr große Sport·veranstaltung mit ganz vielen Wettkämpfen.

Alle Sportlerinnen und Sportler haben eine Lern·schwierigkeit oder mehrfache Behinderungen.

 

World Games ist das englische Wort für Welt·spiele.

Das bedeutet:

Die Sportlerinnen und Sportler kommen aus der ganzen Welt.

Vor den Special Olympics World Games 2023 gibt es ein besonderes Programm:

Das Host town-Programm.

Host town ist das englische Wort für Gastgeber-Stadt.

Das bedeutet:

Sportlerinnen und Sportler aus der ganzen Welt kommen in viele deutsche Städte zu Besuch.

 

Über 190 deutsche Städte haben sich als Gastgeber-Stadt beworben.

Heilbronn ist auch dabei!

Unsere Gäste kommen aus Chile.

Sie besuchen uns vom 12. bis 15. Juni 2023.

Unterstützung gesucht!

Sie sind in einem Sport·verein und interessieren sich für das Thema Inklusion

oder Sie wollen am Host town-Programm mitwirken?

Dann melden Sie sich bei:

Irina Richter

Inklusionsbeauftragte Stadt Heilbronn

Marktplatz 7

74072 Heilbronn

Telefon: 07131 56-3728

Fax: 07131 56-16 3728

E-Mail: irina.richter@heilbronn.de

Skype (für Gebärdensprachnutzende): Inklusionsbeauftragte Stadt Heilbronn

 

Bei Frau Richter gibt es auch weitere Informationen zum Projekt

und sie beantwortet Ihre Fragen.


„LIVE – Lokal Inklusiv Verein(tes) Engagement“

Es gibt noch ein Projekt:

LIVE – Lokal Inklusiv Verein(tes) Engagement.

LIVE spricht man so aus: Leif.

 

Heilbronn ist auch bei LIVE dabei.

Das Ziel: Menschen mit und ohne Behinderung sollen in Heilbronn gut zusammen Sport machen können.

Wie wollen wir das Ziel erreichen?

  • Menschen mit Lern·schwierigkeit oder mehrfachen Behinderungen werden zu Teilhabe·beratenden ausgebildet.
    Die Teilhabe·beratenden sollen Sport·vereine beraten und ihnen zeigen:
    Inklusiver Sport ist ganz einfach!

  • Wir machen einen Runden Tisch Sport und Inklusion.

  • Wir machen Informations·veranstaltungen zum Thema Sport und Inklusion.

Das Projekt LIVE wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

Aktuelles

Sportliche Teilhabe·beratende gesucht

Die Stadt Heilbronn sucht Sport·begeisterte mit Lern·schwierigkeit oder mehrfachen Behinderungen.

Sie sollen als Teilhabe·beratende augebildet werden.

Die Ausbildung gehört zu dem Projekt LIVE – Lokal Inklusiv Verein(tes) Engagement.

Was ist die Aufgabe von Teilhabe·beratenden?

Teilhabe·beratende sollen für mehr Inklusion im Sport sorgen.

Sie reden zum Beispiel mit vielen Personen in ihrer Stadt.

Sie beraten Sport·vereine.

Sie helfen Berührungs·ängste abzubauen.

Im Sommer 2023 kommen Sportler aus einem anderen Land für ein paar Tage nach Heilbronn.

Die Stadt Heilbronn bereitet für die Gäste ein Programm vor.

Die Teilhabe·beratenden helfen der Stadt bei der Vorbereitung und sind beim Programm dabei.

Ziel:

Es soll für Menschen mit Behinderung einfacher werden,

Sport zu machen oder an Veranstaltungen teilzunehmen.

Ausbildung:


Die Teilhabe·beratenden machen eine Ausbildung.

Dann sind sie gut auf ihre Aufgabe vorbereitet.

Die Ausbildung dauert 2 Tage.

Sie lernen alles Wichtige über Special Olympics.

Und über Inklusion in Heilbronn.

Die Ausbildung ist kostenlos!

Voraussetzungen:

Sie machen gerne Sport.

Ihnen ist Inklusion wichtig.

Sie unterhalten sich gerne und lernen gerne neue Leute kennen.

Sie sind 18 Jahre oder älter.

Sie haben eine mentale oder mehrfache Beeinträchtigung.

Bewerbung:

Sie möchte gerne Teilhabe·berater oder Teilhabe·beraterin werden?

Dann bewerben Sie sich bis zum 15. Juli 2022 bei

Irina Richter

Inklusionsbeauftragte Stadt Heilbronn

Marktplatz 7

74072 Heilbronn

Telefon: 07131 56-3728

Fax: 07131 56-16 3728

E-Mail: irina.richter@heilbronn.de

Skype (für Gebärdensprachnutzende): Inklusionsbeauftragte Stadt Heilbronn

 

Bei Frau Richter gibt es auch weitere Informationen zum Projekt

und sie beantwortet Ihre Fragen.

Bildnachweis

Die Illustrationen die auf dieser Seite sind hat jemand gemalt.

Sie sind von:

Leichte Sprache Bilder © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013