zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Nummer auf dem Haus rettet Leben

Vermessungs- und Katasteramt hilft bei Änderungen

Jeder Hauseigentümer sollte das Anbringen seiner Hausnummer nicht nur als eine lästige Pflicht ansehen, da im Ernstfall sein eigenes Leben oder das seiner Hausbewohner von einer gut sichtbaren Hausnummer abhängen kann. Denn Not- und Rettungsdienste, Lieferanten, Postboten, Taxifahrer und Besucher müssen ihr Ziel auf dem kürzesten Weg finden. Das Vermessungs- und Katasteramt der Stadt Heilbronn empfiehlt daher, die Hausnummern in großen deutlichen Ziffern - mindestens zehn Zentimeter Größe - am Hauseingang oder Grundstückszugang gut erkennbar anzubringen.

Auch das Baugesetzbuch weist darauf hin, dass es die Pflicht des Hauseigentümers ist, sein Grundstück mit der von der Gemeinde festgesetzten Nummer zu versehen. Die Hausnummern müssen von der Straße aus gut lesbar, in gutem Kontrast zum Hintergrund, wetterbeständig und nachts möglichst beleuchtet sein. Unleserliche Nummern sollten erneuert werden.

Auskünfte zur Vergabe und Änderung von Hausnummern gibt das Geodaten-Zentrum des Vermessungs- und Katasteramtes der Stadt Heilbronn unter E-Mail: geodaten@heilbronn.de, Telefon 07131 56-2822 oder Fax 07131 162822.