1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

52.000 Euro für Elektromobilität

Stadt erhält weitere Fördermittel aus Berlin

Im Zuge des Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020 konnte die Leiterin des Amtes für Straßenwesen der Stadt Heilbronn, Christiane Ehrhardt, dieser Tage aus den Händen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer im Beisein des Heilbronner Bundestagsabgeordneten Alexander Throm einen weiteren Fördermittelbescheid in Höhe von knapp 52.000 Euro entgegennehmen. Mit den Mitteln wird die Anschaffung von drei Elektrofahrzeugen sowie der Installation von Ladesäulen bezuschusst.

Der Bund hat das Sofortprogramm auf dem zweiten Kommunalgipfel am 28. November 2017 aufgelegt und stellt damit 1,5 Milliarden Euro für von EU-Grenzwertüberschreitungen betroffene Kommunen bereit. Gegenstand des Sofortprogramms sind neben Maßnahmen für die Digitalisierung von Verkehrssystemen auch Maßnahmen für die Elektrifizierung des urbanen Verkehrs und für die Errichtung von Ladeinfrastruktur sowie zur Nachrüstung von Diesel-Bussen im ÖPNV mit Abgasnachbehandlungssystemen.