zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Alle Stadtteile Heilbronns werden weiterentwickelt

OB Harry Mergel zieht positives Fazit der Bürgerversammlungen 2019

Die Bürgerversammlungen, zu denen Oberbürgermeister Harry Mergel in diesem Jahr zum dritten Mal in alle acht Stadtteile einlud, waren ein voller Erfolg. Etwa 1300 Bürgerinnen und Bürger haben die Gelegenheit wahrgenommen, sich unter dem Motto „Hochoffiziell mitschwätzen“ über die aktuellen Themen im jeweiligen Stadtteil aus erster Hand zu informieren und mit dem OB, den drei Dezernenten sowie städtischen Amtsleitern über Verbesserungen zu diskutieren.

„Uns ist wichtig, dass sich die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen“, unterstreicht Mergel. „Bei den Bürgerversammlungen kann jeder seine persönlichen Anregungen und seine Kritik ganz direkt vorbringen. Wir hatten einen intensiven, sehr offenen Austausch und nehmen ganz unterschiedliche Arbeits-und Prüfaufträge mit.“

OB Mergel stellte zu Beginn jeder Bürgerversammlung aktuelle und geplante Projekte und Entwicklungen des jeweiligen Stadtteils vor. Insgesamt werden im Doppelhaushalt 2019/2020 76 Millionen Euro in die Stadtteile investiert, 44 Millionen Euro mehr als in den Jahren 2017/2018. In der Gesamtstadt belaufen sich die Investitionen auf 158 Millionen Euro (118 Millionen 2017/2018). Unter dem Programmpunkt „Bürgeranliegen“ ging es danach um Themen wie etwa um neue Baugebiete oder die Entwicklung der Schulen. Während der oft bis zu eineinhalb Stunden dauernden Runden wurde aber auch deutlich: Kein Heilbronner Stadtteil, der nicht Verkehrsbelastungen in den Fokus rückte, in dem nicht über Verbesserungen im Angebot des öffentlichen Nahverkehrs, über rasende Autofahrer oder Falschparker geklagt wurde.

Wer seine Frage nicht öffentlich stellen wollte, konnte schon vor der jeweiligen Bürgerversammlung Anfragen oder Anregungen über die städtische Beteiligungsplattform einreichen. Auch bei den Veranstaltungen konnten die Besucher ihre Fragen schriftlich weitergeben. So kamen über 80 weitere Fragen zusammen, die die einzelnen Ämter jetzt beantworten werden. Die Veranstaltungsreihe wurde von der Stabsstelle Partizipation und Integration moderiert, konzipiert und organisiert.

Wichtig war es Mergel aber auch, die Entwicklung der einzelnen Stadtteile in den Zusammenhang mit der Gesamtentwicklung Heilbronns zu stellen. Mergel: „Trotz der Buga und der vielen Projekte in der Stadt haben wir unsere Stadtteile nicht vernachlässigt, sondern im Rahmen der „Aktion Stadtgrün“ verschiedene Projekte realisiert. Wir werden auch die Stadtteile konsequent weiterentwickeln.“

Dabei warb das Heilbronner Stadtoberhaupt auch um Verständnis: „Wir arbeiten alle daran, Heilbronn jeden Tag ein Stückchen schöner und besser zu machen. Weiterentwicklungen sind oft aber auch mit zeitweiligen Zumutungen verbunden. Da bitte ich um etwas Geduld.“

Eine Neuauflage der Bürgerversammlungen in den Stadtteilen ist im Jahr 2021 geplant. So lange brauchen Bewohner der Kernstadt nicht zu warten. Dort sind in der ersten Jahreshälfte 2020 erstmals Bürgerversammlungen geplant.