zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Die 1990er Jahre in Heilbronn

Wissenspause 2020: Kartenkontingent erhöht

Aufgrund der aktuell gültigen Corona-Verordnung des Landes wird zum heutigen Mittwoch, 1. Juli, das Kartenkontingent bei der Veranstaltungsreihe „Heilbronn ist Kult“ aufgestockt – und damit auch bei der „Wissenspause im Deutschhof“ vom 6. bis 10. Juli bzw. vom 13. bis 17. Juli, deren Veranstaltungen zum Thema „Die 1990er Jahre in Heilbronn“ teilweise schon ausgebucht waren.

Die zusätzlichen Eintrittskarten sind ab heute 12 Uhr buchbar. Insgesamt können nun 170 Besucher im Deutschhof Platz nehmen. Der Eintritt ist nur mit einem kostenfreien Ticket möglich, das vorab auf elektronischem Weg unter www.heilbronn.de/hnistkult bzw. direkt bei https://diginights.com/event-series/hn-ist-kult oder bei der Tourist-Information, Kaiserstraße 17, erhältlich ist. In Ausnahmefällen bekommt man die Einlasskarten auch beim Stadtarchiv unter Telefon 07131 56-2293.

Für jede Wissenspause muss ein gesondertes Ticket gebucht werden. Tickets, die nicht benötigt werden, können unter Telefon 07131 56-2415 zurückgegeben werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, die Abstandregeln einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, die am Platz abgenommen werden kann. Ein Schlechtwetter-Ausweichquartier gibt es in diesem Jahr nicht. Für eine Bewirtung mit Getränken und kleinen Speisen ist gegen ein Entgelt gesorgt.

Nähere Informationen zum Wissenspausen-Programm gibt es unter https://stadtarchiv.heilbronn.de sowie unter www.heilbronn.de/hnistkult.