1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Doppelt so viele Mittel wie 2018

Städtische Kulturförderung

Die Stadt Heilbronn fördert 2019 kulturelle Aktivitäten von freien Kulturanbietern projektbezogen nach den Richtlinien zur Förderung der freien Kulturarbeit. Dafür stehen in den Jahren 2019 und 2020 mit jeweils 60.000 Euro doppelt so viele Mittel zur Verfügung wie bisher.

Fördervoraussetzung ist, dass es sich um ortsbezogene und kulturszenebelebende Maßnahmen mit Aussicht auf Breitenwirkung handelt. Die Förderung erfolgt durch den Ausgleich eines sogenannten Abmangels. Dies bedeutet: Die Stadt stellt einen Zuschuss nur dann zur Verfügung, wenn für das jeweilige Projekt ein Defizit ausgeglichen werden muss. Hierfür wird vorab – anhand des Finanzplans und der Programmplanung – ein Höchstbetrag festgelegt.

Bewerbungsschluss für die erste Vergaberunde 2019 ist Freitag, 22. Februar. Ansprechpartnerin ist Cornelia Foß vom Schul-, Kultur- und Sportamt unter Telefon 07131 56-3166 sowie E-Mail: cornelia.foss@heilbronn.de.

Die Förderrichtlinien und das Antragsformular finden Interessierte hier auf der Webseite unter „Kultur | Freizeit“, Kulturförderung.