1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Ein Quartett für Kinder

Pflegekinderdienst berät und begleitet rund 120 Familien

Die Mutter ist mit ihrer Lebenssituation überfordert, ihre achtjährige Tochter kann zunächst für ein halbes oder ganzes Jahr nicht bei ihr bleiben. Jetzt sucht die Stadt Heilbronn eine geeignete Familie für die Kurzzeitpflege - um dem Mädchen Halt zu geben, sie aber gegebenenfalls auch wieder loszulassen. 

Um dieses Mädchen - und insgesamt rund 120 Heilbronner Pflegefamilien - kümmert sich der Pflegekinderdienst der Stadt Heilbronn. „Seit Oktober können wir diese verantwortungsvolle Arbeit auf vier statt bisher drei Schultern verteilen“, sagt Petra Kölling, Leiterin des Sachgebiets Familienfachdienste. „Die vier Mitarbeiterinnen haben somit mehr Zeit für die Beratung der Familien.“

1997 hatte Marina Becker-Kremsler den Dienst in seiner heutigen Form aufgebaut. Seit 2002 im Team ist Claudia Becker. Im November 2017 dazugestoßen ist Christiane Kubin. Seit vier Monaten dabei ist Ann-Kathrin Baumgart. „Wir beraten und begleiten Familien in ihrem Alltag mit den Pflegekindern“, sagt Becker. „Unsere Aufgabe ist es, für Kinder die passende Familie zu finden.“ Von den 120 Familien mit zuletzt 165 Pflegekindern stehen neun für die Bereitschaftspflege in Rufbereitschaft. 

Als Pflegeeltern in Frage kommen im Prinzip alle, die den formalen Anforderungen entsprechen. Auch das Alter spielt eine Rolle: Sind bei der Bereitschaftspflege erfahrene Eltern erwünscht, so gilt bei der Vollzeitpflege die Altersgrenze von 40 Jahren plus das Alter des Kindes. Ein Pflegegeld - mit seit 2019 erheblich verbesserten Konditionen - trägt zum Unterhalt des Kindes bei. 

Infos enthält auch der neue Flyer, der online verfügbar ist. 

Infoabend am Donnerstag, 31. Januar

Am Donnerstag, 31. Januar, 18 Uhr, lädt der Pflegekinderdienst der Stadt Heilbronn zum Infoabend ins Amt für Familie, Jugend und Senioren, Wollhausstraße 20, Zimmer 2.57, ein. Interessierte können sich hier über die Bereitschafts- und Vollzeitpflege informieren. 
Auskünfte geben Ann-Kathrin Baumgart, Claudia Becker, Marina Becker-Kremsler und Christiane Kubin, Telefon 07131 56-3338, 56-3863, 56-3579 und 56-4616.

Der Pflegekinderdienst ist nun ein Quartett: Claudia Becker (l.) und Ann-Kathrin Baumgart...

...sowie Christiane Kubin (l.) und Marina Becker-Kremsler (Foto 2) kümmern sich um Pflegefamilien.