1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Masterplan Innenstadt wird vorgelegt

90 konkrete Maßnahmen

Über 30 Experteninterviews, fünf Workshops mit zirka 150 Experten, ausführliche Passanten-Befragungen in der Innenstadt, zwei Bürgerbeteiligungsveranstaltung und eine Vielzahl an online ausgefüllten Fragebögen – Vorschläge gab es für die Fortschreibung des Masterplans Innenstadt zu Genüge. „Ich freue mich, dass wir am Donnerstag dem Gemeinderat nun den fertigen Masterplan vorlegen können“, führte Erster Bürgermeister Martin Diepgen aus.

Die Lenkungsgruppe - bestehend aus dem Ersten Bürgermeister sowie Bürgermeister Wilfried Hajek, der Stadtinitiative Heilbronn e.V. mit seinem Vorsitzenden Thomas Gauß, Steffen Schoch und Irina Scharfetter von der Heilbronn Marketing GmbH und den Wirtschaftsförderern Stefan Ernesti und Florian Nader – hat es sich nicht einfach gemacht, zu sortieren, zu gruppieren und zu systematisieren. Unterstützt wurden sie von Dr. Stefan Holl und Markus Wagner von der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung GMA. Die GMA lieferte im Vorfeld den analytischen Anteil des Konzeptes, welcher die Ausgangssituation und die Rahmenbedingungen der Heilbronner Innenstadt darstellt. Als Rahmen und inhaltliche Leitplanke der Fortschreibung fungierte die Stadtkonzeption 2030 der Stadt Heilbronn.

Bei der Erarbeitung lag der Fokus auch darauf, einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen. Die knapp 90 herausgearbeiteten konkreten Maßnahmen sind im Konzept in Themenfelder aufgegliedert. Gleichzeitig wurden sogenannte Stadträume identifiziert, welche pro Areal individuelle Handlungsoptionen aufzeigen. Das Spektrum dieser Optionen beginnt beispielsweise beim Thema Digitalisierung und Smart City, setzt sich über die Idee einer Willkommenskultur für die Nutzer unterschiedlichster Verkehrsträger fort, greift die Verknüpfung der Innenstadt an den Neckar auf und mündet in niedrigschwelligen Aufgaben, wie der Sanierung von Spielgeräten. Ebenso werden Nutzungsarten von Immobilien beleuchtet, welche einem momentanen Veränderungsprozess unterliegen, oder potenzielle neue Marken für die Heilbronner Innenstadt analysiert.

„Die Lenkungsgruppe zum Masterplan ist stolz, mit dem vorliegenden Konzept die richtungsweisende Arbeit zur Innenstadtentwicklung der kommenden Jahre moderiert zu haben“, sagt dazu Stadtinitiative-Vorsitzender Thomas Gauss. Damit werde der Grundstein zum Erhalt und zur Steigerung der Attraktivität der Heilbronner Innenstadt gelegt. 

Die Lenkungsgruppe hofft, dem veränderten Nutzerverhalten der Kunden und Besucher der Heilbronner City nun Rechnung zu tragen. Diepgen: „Wir hoffen, entscheidende Beiträge in Richtung Steigerung der Aufenthaltsqualität, Diversifizierung des Angebots, Verzahnung von Handel, Gastronomie und Wohnen und viele weitere Dinge zu leisten“.

Weitere Infos zum Masterplan Innenstadt gibt es im Netz.