1

Aktuelle Meldungen

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller News

Projekt „Stark im Beruf“

Berufseinstieg für Mütter mit Migrationshintergrund

In Heilbronn startet das neue Projekt „Stark im Beruf“, über welches Frauen Qualifizierungen zu arbeitsmarktrelevanten Themen in Form von Gruppen- und Einzelcoaching erhalten. Die Maßnahme der Diakonischen Jugendhilfe Region Heilbronn gGmbH berücksichtigt dabei die Ausgangslage jeder einzelnen Frau und gibt Unterstützung bei einer langfristigen Lebensplanung.

Das Projekt richtet sich an Mütter mit Migrationshintergrund, die Kinder haben. Auch Frauen mit Fluchterfahrung werden durch die Maßnahme angesprochen. Der Kurs hat vor kurzem begonnen, ein späterer Einstieg ist nach Rücksprache jedoch möglich. Interessierte Frauen sollten beim Jobcenter Stadt Heilbronn bzw. Landkreis Heilbronn gemeldet sein. Über dieses erfolgt der Zugang zum Kurs.

Genügend Zeit für den Berufseinstieg steht zur Verfügung: neun Monate für Schulung, Coaching und Praktika sowie weitere drei Monate für eine Begleitung in der ersten Zeit der Berufstätigkeit. Der Kurs ist für Teilnehmerinnen konzipiert, für die es große Hürden auf dem Weg in den Beruf gibt – sei es durch die persönliche Lebenssituation, die Qualifikationen und/oder die Deutschkenntnisse. Auch sind die Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktes von Land zu Land verschieden, so dass die zusätzlich noch andere Arbeitskultur viele Frauen vor große Schwierigkeiten stellt.

Gefördert wird das Projekt „Stark im Beruf“ aus dem Europäischen Sozialfonds und vom Jobcenter Stadt Heilbronn bzw. Landkreis Heilbronn. Weitere Kooperationspartner sind die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken, die Stabsstelle Partizipation und Integration der Stadt Heilbronn sowie der Dachverband Netzwerk der Kulturen Heilbronn e. V.