zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind die Verwaltungsgebäude für Publikum ohne Termin geschlossen. Wir bitten Sie daher, zunächst telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit den Ämtern aufzunehmen. Bitte beachten Sie auch, dass in allen städtischen Verwaltungsgebäuden und Einrichtungen die Pflicht besteht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Bürgerservice A-Z

A  |  B  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  Z

Grünabfälle

Grünabfälle können über spezielle Grünabfallcontainer entsorgt oder bei den zweimal im Jahr stattfindenden Bündelsammlungen zur Abfuhr bereitgestellt werden. Die Termine für die Grünbündelsammlungen finden Sie in Ihrem Abfallkalender.

Das Informationsblatt zum Thema Grünabfälle enthält Wissenswertes zum Verwertungsweg.

Zum Grünabfall gehören z. B.:

  • Baum-, Strauch- und Heckenschnitt,
  • Laub,
  • ­Rasenschnitt,
  • Pflanzenreste

Nicht zum Grünabfall gehören z. B.:

  • Küchenabfälle,
  • Fallobst,
  • Tierstreu,
  • Baumstämme, -wurzeln

Auf allen Recyclinghöfen sowie in

  • Böckingen (Längelterstraße, Sinsheimer Straße),
  • Kirchhausen (Feuerwehr) und
  • Klingenberg (Im Bruch)

sind Sammelcontainer für Grünabfälle aufgestellt.

Die maximale Anlieferungsmenge beträgt 2 Kubikmeter.
Grünabfälle möglichst bündeln. Nutzung nur für Privathaushalte aus der Stadt Heilbronn.

 

  • Der Einwurf ist nur von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr gestattet.
  • Der Einwurf an Sonn- und Feiertagen ist nicht erlaubt. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Anwohner.
  • Das Abstellen von Abfällen und von Grünabfällen neben bzw. auf den Containern und der Einwurf von anderen Abfällen ist verboten.
  • Zuwiderhandlungen werden als Ordnungswidrigkeit bzw. als Straftat verfolgt.

Hinweise zu Verursachern von Abfallablagerungen oder Fehlnutzungen nimmt die Abfallberatung entgegen. Auf Wunsch auch vertraulich.
Kontakt Abfallberatung

Die Bündelsammlungen für Grünabfälle finden zweimal im Jahr statt (Frühjahr und Herbst). Die Termine sind in Ihrem Abfallkalender eingetragen.
Die Grünabfälle müssen am Abholtag ab 7 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitliegen.

  • Mitgenommen werden maximal 2 Kubikmeter gebündelter Baum- und Strauchschnitt (Astdurchmesser max. 15 cm; Bündellänge max. 1,50 m) sowie städtische Grünabfallsäcke.
  • Bitte verwenden Sie zum Bündeln ausschließlich kompostierbare Schnur (z. B. Paketschnur), keinen Draht.
  • Größere Mengen (mehr als 2 Kubikmeter) werden gegen Bezahlung auf dem Recyclinghof Plus angenommen.
  • Der Astdurchmesser darf maximal 15 cm betragen; die Bünderllänge maximal 1,50 Meter.