Schülerbeförderung

Die Stadt Heilbronn bezuschusst bzw. erstattet Schülerinnen und Schülern die notwendigen Beförderungskosten gemäß der Schülerbeförderungskostensatzung. Bei Teilnahme am ABO-Verfahren des Heilbronner-Hohenloher-Haller Nahverkehr (HNV) und Bestellung über die Schulen wird der monatliche Zuschuss der Stadt direkt ans ABO-Center gezahlt. ABO-Anträge erhalten Sie im Schulsekretariat.

Der HNV bietet im Verbundgebiet (Stadt Heilbronn, Landkreis Heilbronn, Hohenlohekreis sowie Teile des Landkreises Schwäbisch Hall und teilweise auch über andere Kreisgrenzen hinweg) das Sunshine-Ticket im Abo an. Für Schülerinnen und Schüler, die in Heilbronn wohnen oder nur innerhalb einer Zone fahren müssen und unter 15 Jahre alt sind, gibt es die Kidcard U15 ebenfalls im Abo. Weitere Informationen zum HNV erhalten Sie unter www.h3nv.de.

Eigenanteile sind nur für maximal zwei Kinder einer Familie zu entrichten. Für das dritte und jedes weitere berechtigte Kind kann eine Fahrtkostenerstattung beantragt werden.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus einkommensschwachen Familien können einen Antrag auf zusätzliche Leistungen aus dem so genannten Bildungs- und Teilhabepaket stellen.

Zum Download (und in den Schulsekretariaten):

 
Seite drucken