Praktika für Schüler und Studierende

Wir bieten Schülern/innen und Studierenden zahlreiche Möglichkeiten erste Berufserfahrungen im Rahmen eines Praktikums zu sammeln und die Stadt Heilbronn als Arbeitgeber kennenzulernen:

  • Individuelle geplante Praktika für die Dauer von ein bis zwei Wochen für Schüler/innen in über 30 Ausbildungsberufen.
  • Informatorisches Orientierungspraktikum (Vorpraktikum) für Studierende
  • einmonatiges Praktikum im Rahmen des Studiums
  • Praxissemester in verschiedenen Bereichen
 

Praktikum beim Vermessungs- und Katasteramt

Das Vermessungs- und Katasteramt bietet Schülerinnen und Schülern an, zur Berufsorientierung ein Praktikum (BORS, BOGY, freiwilliges Praktikum) zu absolvieren. Gleiches gilt für Studenten und Studentinnen, die praktische Erfahrungen sammeln möchten. Dabei können – je nach Interessenlage – die Tätigkeitsfelder Hoheitliche Liegenschaftsvermessung, Ingenieurvermessung, Kartografie und Geodatenverarbeitung kennen gelernt werden. Auch Einblicke in Bodenordnungsverfahren und Immobilienbewertung sind möglich. Modernste Geräte und leistungsfähige Softwaresysteme kommen dabei zum Einsatz.

Das Aufgabenspektrum des Vermessungs- und Katasteramtes und die Ausbildung zum Vermessungstechniker bei der Stadt Heilbronn werden hier auf der Webseite beschrieben. Weitergehende Hinweise zu den Berufen in der Geoinformationstechnologie finden sich unter

Wer inhaltliche Fragen zum Praktikum hat, kann sich gerne an den Ausbildungsbeauftragten des Vermessungs- und Katasteramtes Karl-Heinz Rau, Telefon 07131 56-2692, E-Mail karl-heinz.rau@heilbronn.de, wenden.

Aktionswoche Geodäsie

Das Vermessungs- und Katasteramt der Stadt Heilbronn beteiligt sich auch in diesem Jahr zusammen mit dem Vermessungsamt und dem Flurneuordnungsamt des Landkreises Heilbronn an der Aktionswoche Geodäsie, die vom 12. bis 20. Juli 2018 mit vielfältigen Aktionen in Baden-Württemberg stattfindet. 

Weitere Infos:

 
Seite drucken