zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Kindertageseinrichtungen, Kindertagesstätten, Kindergärten

Katholische Kindertagesstätte St. Augustinus

Adresse Goethestraße 75, 74076 Heilbronn
Tel. 07131 178846
E-Mail:
Zum Stadtplan
Einzugsgebiet Heilbronn
Ansprechpartner/in Sibylle Amler
Sprechzeiten Montag und Donnerstag nach Vereinbarung von 7.30-9.00 Uhr und 13.30-14.15 Uhr
Trägerschaft Katholische Gesamtkirchengemeinde Heilbronn
Betriebsform Kindergarten mit verlängerten Öffnungszeiten
Öffnungszeiten Mo-Fr 7.30-13.30 Uhr und 7.30-16.30 Uhr
Größe 5 Gruppen (Kinderanzahl richtet sich nach Betreuungsform und Alter der Kinder)
Alter 1 Jahr bis Schuleintritt
Motto Wir suchen Spuren – wir hinterlassen Spuren... bei Kindern und Erwachsenen, im Kindergarten, in der näheren Umgebung und in der freien Natur.
Außengelände großer, naturnah gestalteter Garten mit altem Baumbestand, verschiedene Bodenbeläge und Naturmaterialien zur Sinneserfahrung, Kräuter- und Blumengarten, großer Sandbereich mit Matschecke, Ballwiese, Fahrstraße
Profil/Besonderheiten Wir schenken dem Kind Anerkennung und Wohlbefinden durch Beobachtung, Lob und Ermutigung. Mit Hilfe des situationsorientierten Ansatzes und von Projektarbeit hat das Kind die Möglichkeit, die Welt zu entdecken und zu verstehen. Mit allen Sinnen erobert es sie und eignet sich so sein Wissen an. Anhand von Kinderkonferenzen, Tänzen, Bewegung und gestalterischen Tätigkeiten lernt das Kind, sich auszudrücken. Religiöse Geschichten und Angebote helfen ihm, Werte und Normen der Gesellschaft zu erproben. Teiloffene Gruppen bieten dem Einzelnen mehr Entscheidungsmöglichkeiten und gehen auf die unterschiedlichen Interessen der Kinder ein.
Angebote/Schwerpunkte Die Waldtage sind ein wichtiger Bestandteil unserer Pädagogik. Wir wollen den Wald entdecken und mit allen Sinnen erfahren. Neben den Bewegungsmöglichkeiten und den Naturbeobachtungen wollen wir den Kindern auch die Wertschätzung und Achtung vor diesem vielfältigen Lebensraum näher bringen. So findet alle drei Wochen ein Waldtag und einmal im Jahr zwei Waldwochen statt.
Wir arbeiten in enger Kooperation mit der Gebrüder-Grimm-Schule zusammen, die in unserem Haus individuelle Sprachförderstunden und Wortschatzgruppen anbietet.
Essensversorgung In allen Gruppen finden Kochtage statt, an denen wir mit den Kindern verschiedene Nahrungsmittel kennenlernen, zubereiten und verspeisen. Das Mittagessen für die Ganztagesgruppen wird von einem Catering-Service angeliefert.
Zusammenarbeit mit Eltern Elternbeirat; Elterncafé; Elternabende; jährliches Entwicklungsgespräch; Kiga- Stimme (Infoheft für Eltern und Kinder erscheint viermal jährlich)
Sonstiges Unsere Vorschulkinder erfahren während des letzten Kita- Jahres gezielte Förderung in ganzheitlichen Projekten, welche die Themenbereiche der Kinder aufgreifen (Holz, Garten, Experimente etc.). Höhepunkte in diesem besonderen Jahr sind: die Übernachtung im Kindergarten, ein Theaterbesuch, ein gemeinsamer Ausflug und ein Abschlussfest. Regelmäßig finden im letzten Kita-Jahr Schulbesuche an der
Gerhart-Hauptmann-Schule statt, an denen die Weltentdecker einen Eindruck vom Schulleben gewinnen können.
Bild