zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Grundschule Klingenberg

Unser Schulkonzept
Die Grundschule Klingenberb ist Lern- und Lebensraum. Die Arbeit an der Schule orientiert sich am Kind. Ein Grundpfeiler der Schularbeit ist das Vertrauen in die Lernbereitschaft der Kinder. Miteinander und voneinander lernen ist das Grundprinzip der Schule. Sowohl die Würdigung der Leistungen als auch die Bildung von Lernzuversicht durch Ermutigung, Lob und Erfolgserlebnisse liegen der Schule am Herzen.

Schulprofil
Die Grundschule Klingenberg arbeitet nach dem Konzept des durchgängigen jahrgangsübergreifenden Lernens. Die Dauer der Grundschulzeit richtet sich nach dem Kind und liegt zwischen 3 und 5 Jahren. Die Grundschule Klingenberg ist eine verbindliche Ganztagsschule. Die Unterrichtszeiten für Ganztagskinder sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16:00 Uhr. Mittwoch und Freitag von 8 bis 12 Uhr.

Größe
Die Grundschule Klingenberg ist eine 2- bis 3-zügige Grundschule mit ca. 12 Lehrerinnen und Lehrern sowie 100 Schülerinnen und Schülern.

Das zeichnet die Schule aus
Die Vielfalt unterschiedlicher Lernformen und Sozialformen ermöglicht Lernen und Erfahren mit allen Sinnen. Ein rhythmisierter Tagesablauf in inhaltsorientierten oder themenbezogenen Einheiten ersetzt „45-Minuten-Häppchen“ und unterstützt nachhaltiges Lernen.

Ganztagsangebot
In der Mittagspause können die Kinder ein warmes Essen zu sich nehmen oder ihr mitgebrachtes Vesper essen. Die Kinder dürfen auch nach Hause gehen. Das Mittagessen ist kostenpflichtig, mit BuT-Nachweis ist es kostenfrei. Die Schule bietet kommunale Ganztagsangebote außerhalb der Unterrichtszeiten, täglich von 7 bis 17:00 Uhr. Kosten: 1,00 € pro Stunde. Mit BuT-Nachweis ist die Teilnahme kostenfrei. Die Teilnahme am Ferienangebot für alle Schülerinnen und Schüler ist möglich.