zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Ludwig-Pfau-Schule

Das Schulkonzept
"Wie wir sind, dürfen wir sein." Gemäß dem Leitbild der Ludwig-Pfau-Schule steht jedes einzelne Kind mit seinen individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen im Vordergrund. Die pädagogischen Grundsätze von Maria Montessori werden an der Schule mit dem aktuellen Bildungsplan der Grundschulen Baden-Württembergs und den Anforderungen unserer heutigen Gesellschaft zusammengeführt.

Schulprofil
An der Ludwig-Pfau-Schule werden die Kinder von Klassenstufe 1 bis 4 gemeinsam unterrichtet. In der Schule bildet die Freie Arbeit in Anlehnung an Maria Montessori das Zentrum des Lernens. Die Ludwig-Pfau-Schule ist eine Ganztagsschule in Wahlform. Die Unterrichtszeiten für Ganztagskinder sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 8:30 bis 16:30 Uhr. Mittwoch und Freitag von 8:30 bis 12 Uhr. Die Unterrichtszeiten für Halbtagskinder sind Montag bis Freitag von 8:30 bis 12 Uhr.

Größe
Die Ludwig-Pfau-Schule ist eine 2-zügige Grundschule mit 15 Lehrerinnen und Lehrern sowie 180 Schülerinnen und Schülern  sowie einer Schulsozialarbeiterin.

Was die Schule auszeichnet
Neben dem individuellen Lernen spielt an der Ludwig-Pfau-Schule auch das soziale Lernen eine sehr wichtige Rolle. Dieses gestaltet die Schule in enger Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin. Damit die Eltern der zukünftigen Schülerinnen und Schüler die Lehrerinnen und Lehrer und die Schule kennenlernen können, wird jedes Jahr im Januar ein Hospitationstag angeboten. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne rechtzeitig!

Ganztagsangebot
n der Mittagspause können die Kinder in der Mensa ein warmes Essen zu sich nehmen oder ihr mitgebrachtes Vesper essen. Die Kinder dürfen auch nach Hause gehen. Das Mittagessen ist kostenpflichtig, mit BuTNachweis ist es kostenfrei. Kommunale Ganztagsangebote gibt es außerhalb der Unterrichtszeiten für Ganztagskinder täglich von 7 Uhr bis 16:30 Uhr; für Halbtagskinder täglich von 7 bis 14 Uhr. Kosten: 1,00 € pro Stunde. Mit BuT-Nachweis ist die Teilnahme kostenfrei. Die Teilnahme am Ferienangebot für alle Schülerinnen und Schüler möglich.