zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Deutschordens-Grundschule Kirchhausen

Das Schulkonzept
An der Deutschordens-Grundschule sind wir achtsam gegenüber den Menschen, die am Schulleben teilnehmen. Achtsam ist die Schule auch gegenüber den Dingen, unserer Umwelt und unserem gemeinsamen Lernen. Die Schule ist für die Schulkinder, die Lehrkräfte und die Eltern ein Ort des Wachstums und der Persönlichkeitsentwicklung.

Schulprofil
Die Deutschordens-Grundschule ist eine achtsame Schule. Sie ist eine offene Ganztagsschule (= Wahlform). Die Unterrichtszeiten für Ganztagskinder sind Montag, Dienstag, Mittwoch und/oder Donnerstag von 7:45 bis 15 Uhr. Freitag von 7:45 bis 12:10/13 Uhr. Die Unterrichtszeiten für Halbtagskinder sind Montag bis Freitag von 7:45 bis 12:10/13 Uhr.

Größe
Die Deutschordens-Grundschule ist eine 2-zügige Grundschule mit 11 Lehrerinnen und Lehrern sowie 160 Schülerinnen und Schülern.

Was die Schule auszeichnet
Die Deutschordens-Grundschule ist Mitglied im Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. An der Schule finden alle zwei Jahre Literatur- und Theatertage statt.

Ganztagsangebot
In der Mittagspause können die Kinder in der Mensa ein warmes Essen zu sich nehmen oder ihr mitgebrachtes Vesper essen. Die Kinder dürfen auch nach Hause gehen. Das Mittagessen ist kostenpflichtig, mit BuTNachweis ist es kostenfrei. Die Schule bietet kommunale Ganztagsangebote außerhalb der Unterrichtszeiten: für Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule täglich von 7:30 bis 16:30 Uhr; für Schülerinnen und Schüler der Halbtagsschule täglich von 7:30 bis 14 Uhr. Anschließend werden die Schülerinnen und Schüler bedarfsorientiert betreut (mind. 5 Kinder): täglich von 14 bis 16:30 Uhr. Kosten: 1,00 € pro Stunde. Mit BuT-Nachweis ist die Teilnahme kostenfrei. Die Teilnahme am Ferienangebot für alle Schülerinnen und Schüler möglich.