Kulturdenkmäler

Die Untere Denkmalbehörde betreut über 400 historisch bedeutsame Objekte im Stadtkreis Heilbronn. Sie hilft den Bauherren, Architekten und Handwerkern beim denkmalgerechten Umbau und unterstützt alle Maßnahmen zum Schutz der Objekte und zu ihrer Präsentation in den Medien.

Heilbronns Denkmale sind breit gestreut: So finden sich Wegkreuze und Bildstöcke, historische Brunnenanlagen, Friedhöfe sowie eine Großzahl von Wohnhäusern und kommunalen Gebäuden.

Der breiten Öffentlichkeit werden diese Denkmale am zweiten Sonntag im September vorgestellt. Am „Tag des offenen Denkmals“ kamen zwischen 2004 und 2015 über 5000 Bürgerinnen und Bürger zu Themenführungen.