zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind die Verwaltungsgebäude für Publikum ohne Termin geschlossen. Wir bitten Sie daher, zunächst telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit den Ämtern aufzunehmen. Bitte beachten Sie auch, dass in allen städtischen Verwaltungsgebäuden und Einrichtungen die Pflicht besteht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Bürgerservice A-Z

A  |  B  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  Z

Abmeldung bei Wegzug

Abmeldung bei Wegzug

Eine Abmeldung ist nur noch erforderlich, wenn im Inland keine neue Wohnung bezogen wird, das heißt bei Aufgabe einer von mehreren Wohnungen und bei Wegzug ins Ausland. Für deutsche Staatsangehörige, EU-Bürger und ausländische Staatsangehörige mit unbefristetem Aufenthalt kann die Abmeldung

  • bei den Bürgerämtern in den Stadtteilen oder
  • beim Zentralen Bürgeramt im Heilbronner Rathaus erfolgen.

Ausländische Staatsangehörige mit befristeter Aufenthaltsgenehmigung melden sich

  • bei der Ausländerbehörde im Rathaus, Eingang Lohtorstraße, 3. Stock, ab.

Eine Abmeldung ist frühestens eine Woche vor Auszug möglich und muss spätestens innerhalb von zwei Wochen nach dem Auszug erfolgen. Die Abmeldung einer Nebenwohnung ist künftig nur noch am Ort der Hauptwohnung möglich. Bitte geben Sie bei Wegzug ins Ausland Ihre vollständige neue Anschrift an.

Voraussetzungen/Unterlagen

  • Online-Antrag unter www.service-bw.de
  • Personalausweis, Reisepass oder Kinderausweis/Kinderreisepass von allen umziehenden Personen

Sie können sich bei der Abgabe des Meldescheines (PDF-Datei) auch von einer geeigneten Person vertreten lassen. Bitte geben Sie dieser Person zusätzlich zum ausgefüllten und unterschriebenen Abmeldeformular Ihren Personalausweis oder Reisepass mit. Sie können sich auch schriftlich abmelden.