Kontrastansicht zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt
1
Tipp

Das Rathaus ist ab Freitag, 27. Mai, wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zu den Öffnungszeiten und Terminvereinbarungen.
Bei vielen Ämtern finden offene Sprechzeiten statt, insbesondere bei der städtischen Kfz-Zulassungsstelle, bei den Stadtteil-Bürgerämtern und beim Standesamt. Bei der Ausländerbehörde, der Abteilung Abfallgebühren der Entsorgungsbetriebe und beim Zentralen Bürgeramt vereinbaren Sie bitte weiterhin online einen Termin. Die Abholung von fertigen Pässen, Ausweisen und Führerscheinen sowie der Kauf von Abfallsäcken und Stadtplänen und Fundsachen sind beim Zentralen Bürgeramt ohne Termin möglich. Bei der Führerscheinstelle, der Rentenstelle und der Staatsangehörigkeitsbehörde vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin. Viele Angelegenheiten können auch online oder schriftlich erledigt werden. In allen Verwaltungsgebäuden der Stadt Heilbronn gilt bis zum 26. Mai weiterhin die Pflicht, eine medizinische Maske zu tragen (OP-Maske, FFP2-Maske oder vergleichbarer Standard). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Bürgerservice A-Z

A  |  B  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  Z

Friedhof Kirchhausen

Friedhof Kirchhausen

Ruhe und Abgeschiedenheit findet man auf dem Friedhof Kirchhausen zwischen Schlossstraße und Wormser Straße. Der im Jahr 1811 eingeweihte Friedhof Kirchhausen wurde seit seinem Bestehen schon mehrfach erweitert werden, letztmalig im Jahr 1995 in westlicher Richtung.

Auf der Nordseite des Friedhofs zur Schlossstraße erinnern Gedenktafeln an die Gefallenen des Ersten und Zweiten Weltkriegs. Das Kriegerdenkmal des Ersten Weltkrieges wurde von Bildhauer Julius Bindereif aus Sontheim geschaffen.

Nach der Heilbronner Friedhofssatzung dürfen auf dem Friedhof Kirchhausen nur Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils bestattet werden. Im Begräbnisfall kann zwischen Wahl- und Reihengräbern für Feuer- und Erdbestattungen gewählt werden. Eine Besonderheit auf dem Friedhof Kirchhausen ist, dass hier in begrenzter Anzahl auch Urnennischengräber zur Verfügung stehen.